Der Sonntag auf dem Gerüst

Da das Wetter nicht mitgespielt hatte konnten wir erst heute den Dachüberstand streichen. So ergab sich ein Sonntag Morgen mit Malersachen auf dem Gerüst. Sonntags ausschlafen und sich erholen ist ja langweilig 😉

Jetzt ist es aber geschafft und wir haben endlich Feierabend und so gut wie es aussieht habe wir und den auch verdient.

Wobei ich hab noch die Bautrockner vergessen, die waren und sind auch fleißig, ich darf alle 4-5 Stunden 30 Liter Wasser auskippen (rund um die Uhr, ja auch nachts…). Aber es Trocknet schon gut vor sich hin auch ohne laufende Heizung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.